WERKSTATT-ARCHIV

  • 2018

  • 13. – 15. Juli 2018

    Semriach, Steiermark

    Themen: Zeitloser Augenblick, Jahreszeiten, Zeitgötter: Aion, Chronos, Kairos; Pan, Shiva Nataraja, Zeit, Zeitalter, Zeitzyklen, Magischer Kreis, Chronobiologie, Lebens-Ur-Rhythmus, Zukunft und Vergangenheit, Zeit als Kreis, Traumzeit, Traumwelt.

    Dokumentation »

  • 2017

  • 14. Juli – 16. Juli 2017

    Semriach, Steiermark

    Themen: Metamorphose / Gestaltwandel – Von der Introspektion zur Dichotomie der Naturen – Seifenblasenmeditation –
    Ich bin Vieles – Alchemie – Die Verwandlungen in den Metamorphosen des Ovid – Schamanentransformation.

    Dokumentation »

  • 2016

  • 15. Juli – 17. Juli 2016

    Semriach, Steiermark

    Themen: Alles ist wundervoll, Keim und Kosmos –  Die Stille sehen, ins Licht gehen –  Wundersame Welt der Lichtbilder – Weltmusik, Sphärenharmonie – Reise in die innere Insel – Die Antwort des Schamanen – Der Nullpunkt des Universums, von Makro zu Mikro – Klang der Pflanzenseele

    Dokumentation »

  • 2015

  • 17. Juli – 19. Juli 2015

    Semriach, Steiermark

    Themen:
    Schwarz-weiß – Laterales Denken – Ophelias Schattentheater – Schamanische Ausdrucksessenzen und Formgebungen als Transfer – Vergebung – Alphabete und Buchstaben – Bikamerale Sinneswahrnehmung – Sein – Weiß

    Dokumentation »

  • 2014

  • 11. Juli – 13. Juli 2014

    Semriach, Steiermark

    Themen:
    Tor zur Anderswelt – Sensibilisierung durch Trommelschwingungen – Schutzräume und Yantras – Kosmische Symbole – Rassel-Ritual in der Natur – Der chinesische Drache – Intersein und Interwelt

    Dokumentation »

  • 2013

  • 12. Juli – 14. Juli 2013

    Semriach, Steiermark

    Themen:

    Ich bin im Bild – Schamanischer Kunstgenuss – Mandala als Spiegel des Ich – Körper fließen – Runen und ihre Magie – Herzlachen & Bewusstsein

    Dokumentation »

  • 2012

  • 13. Juli – 15. Juli 2012

    Semriach, Steiermark

    Themen:

    Wahrnehmung der Kraft – Chiron – Klangerfahrungen – Schwingungsfelder – Motherdrum – Macht der Hieroglyphen – Zauber des Wortes:Ich und Du – Paradies

    Dokumentation »

  • 2011

  • 08. Juli – 10. Juli 2011

    Semriach, Steiermark

    Themen:

    Farbendivination – Schamanismus im Alltag – Der Goldene Schnitt – Die Zahl Sieben – Touch for Spirits – Die Regenbogenschlange – Die Goldene Spirale

    Dokumentation »

  • 2010

  • 23. Juli – 25. Juli 2010

    Semriach, Steiermark

    Themen

    Der Phôlarchos und die Inkubation, die Reise des Parmenides – Todesangst – Poetische Divination – Seelenschloss – Willensfreiheit und Buridans Esel – Erdschwingungen – Körperschmuck – Weltenbaum

    Dokumentation »

  • 2009

  • 31. Juli – 02. August 2009

    Stattegg, Steiermark

    Themen

    Felicitas Goodman –  Seelenklang –  Übergänge und Geschlechtswandel –  Bewegung durch die Kraft der Geister –  Jakobsleiter –  Elementale und neue Synapsen –  Phönix und Palingenesie –  Steinhart und meilenweit, wo der Schuh drückt

    Dokumentation »

  • 2008

  • 01. August – 03. August 2008

    Semriach, Steiermark

    Themen
    Baumbefragung –  Doppelgänger, der Golem –  Energiearbeit –  Fadenspiele – Kampf der Geister –  Ouroboros –  Teufel als magischer Lehrer –  Träumen

    Dokumentation »

  • 2007

  • 27. Juli – 29. Juli 2007

    Gamlitz, Steiermark

    Themen
    Rituelle Inszenierung –  Schamanisches Theater –  Schamanismus und Mitgefühl –  Träume –  Shiva Nataraja, der kosmische Tanz – Spiegelneuronen

    Dokumentation »

  • 2006

  • 11. August – 13. August 2006

    Stattegg, Steiermark

    Themen
    Arbeit mit Tieren –  Pflanzenkonzert – Psychopompos – ritual sensing, Schamanisches Theater – Schamanismus bei Kindern

    Dokumentation »

11. Juli – 13. Juli 2014

Erlebnisberichte:

YANTRA

Ich habe dieses Mal erstaunlicher Weise ganz schnell ein Bild gehabt. Ich habe den Kristall in der Mitte gehabt, woraus alles entstanden ist. Ich habe auch versucht, ein kleines Sechseck zu machen und die Spirale nach draußen. Und wenn man von draußen heraus schaut, schaut es aus wie eine Hibiskusblüte. Es geht um das mittlere Geboren werden und in das Außen gehen, der Blütenstempel breitet sich aus. Auf der einen Seite war das Grün, die Blätter, auf der anderen Seite die Heilfarbe, die für mich dazu gehört.  Beim Blau habe ich mir gedacht, die Tore möchte ich irgendwie markieren. Blau deshalb, weil derzeit der Erzengel Michael mit mir in Verbindung getreten ist und ich ihn als wirklich starken Beschützer empfinde. Das passt dann als Schutz. Ich kann mich entwickeln, kann raus gehen und bin gleichzeitig geschützt.

SPRACHDIVINATION

Als Außenstehende habe ich die Körperhaltungen wahr genommen. Dieses Zueinander, diese Innigkeit, denn bei manchem habe ich direkt gesehen, dass er mit geschlossenen Augen den anderen angesehen habt. Ihr habt euch mit dem ganzen Wesen auf den anderen eingelassen. Es war eine Offenheit, eine Konzentration und eine Zuwendung da. Es war ein Schweigen in den Gruppen trotz Reden.

LIEBE  SENDEN

Ich habe mir überlegt, mit wem mache ich das, und es haben sich bereits mehrere hintereinander angestellt. Ich habe mich aber für eine Person entschieden. Es scheint für viele das Bedürfnis in der Interwelt zu bestehen, sich auf diesem Weg auszusprechen.  Die Arbeit habe ich gut gefunden. Ziemlich bald habe ich gespürt, dass ich diese Person an den Händen gehalten habe. Es war ein richtig physisches Empfinden, dass jemand meine Hände hält. Nach einiger Zeit hatte die Person mir gegenüber strahlende Augen. Ich habe bemerkt, wenn ich zurück geblasen habe, hat sich dort die Aura vergrößert. Zum Schluss haben wir uns umarmt.

Intersein